Während meines Hamburger Citytrips hatte ich zugleich die Gelegenheit, nicht nur einen Tag auf Roger’s Area zu verbringen, sondern auch einen Tag beim Hamburger Derby. Angefangen hat alles mit den Junioren auf ihren faszinierenden Dressurponies. Danach folgte ein Grand Prix mit drei Reiterinnen, unter anderem Anabel Balkenhol, inklusive Pferdewechsel, den die Deutsche erstmals für sich gewinnen konnte. Und das Highlight war das große Springturnier mit den festen Hindernissen Pulvermann’s Grab und dem großen Wall. Gewonnen hat dieses schwere Springen Christian Glienewinkel mit „Professional Aircare“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.