Bereits 2011, ganz am Anfang meiner „Knips-Karriere“, durfte ich Hochzeiten beiwohnen und diese für die Ewigkeit ablichten. Das erste Pärchen war damals Karina und Jan, die durch Zufall auf mich und meine Fotografie stießen. Noch heute danke ich ihnen für das in mich gesetzte Vertrauen, diesen Moment festhalten zu dürfen, während mein Hobby gerade noch in den Kinderschuhen steckte.

IMG_0476

Auch in 2012 wollte das Hochzeitsfieber nicht abreißen. Gleich drei Hochzeiten durfte ich fotografisch begleiten. Den Anfang machten Sandra und Christian im Juni 2012 in Zitzschen.

IMG_4101_2

Noch in der selben Woche ging es zu Kathi und Christoph, die sich die romantische Wehrkirche Beucha als Ort der Trauung aussuchten.

IMG_3602

Die letzte Hochzeit im Jahre 2012, genauer gesagt am 31.12.12, zog mich nach Zwenkau, wo sich Nicole und Jan bei frösteligen Temperaturen das Ja-Wort gaben.

IMG_2257

Die weiteste Entfernung zu einer Trauung legte ich im März 2013 zurück, wo ich zu Katrin und Jens an die Talsperre Kriebstein fuhr. Auch wenn man meinen könnte, im März 2013 sollten schon frühlingshafte Temperaturen herrschen, so hatten wir das einmalige Erlebnis einer Hochzeit im Schnee.

IMG_4043

In 2014 waren die Leute anscheinend nicht so heiratswillig, so dass ich erst in 2015 die nächsten Aufträge annahm. So hat mich eine liebe Freundin, die selbst fotografiert, weitervermittelt, so dass ich Denise und Ralf bei ihrer standesamtlichen Trauung in Brandis beiwohnen durfte.

IMG_3355

Und auch die liebe Carmen, die mir schon so manchen Hochzeitsauftrag vermittelte, heiratete im Oktober 2015 in der Stadtmühle Groitzsch ihren Titus.

IMG_9825

Im Juli 2016 war ich Gast in der Schiffsmühle bei Grimma, wo sich Vicky & René das Ja-Wort gaben.

 

Meine bisher letzte Hochzeit war die wohl auch außergewöhnlichste: Nachdem sich Sandra & Sascha im Standesamt Leipzig das Ja-Wort gaben, wurde eine richtige Reiterhochzeit gefeiert, bei der natürlich auch eine freie Trauung auf dem Pferderücken nicht fehlen durfte.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.